Niddatal, Ahornweg 5
Auf den Merkzettel / Weiterleiten

Niddatal-Assenheim, Ahornweg 5
Grundriss 2.2
Zahlen zur Immobilie
Wohnfläche ca. 90,70 m²
Zimmeranzahl 3
Fertigstellung 30.06.2019
Geschoss 1. Obergeschoss
Kaufpreis 296 400,00 €
Wohnungsnummer 2.2

Interesse an dieser Immobilie

+49 6126 588-120

kontakt@dietmar-buecher.de

Beschreibung

Die Lage

Der Ahornweg befindet sich in dem rund 4.000 Einwohner zählenden Stadtteil Assenheim – das Herzstück von Niddatal. Bekannt durch die Mündung von Nidda und Wetter. Schöner Wohnort in der Wetterau mit guter Infrastruktur. Bei klarem Wetter Skylineblick in die Main-Metropole. Gute Verkehrs-anbindungen ins Rhein-Main-Gebiet.

Die Architektur

Das kleine 7-Familienhaus gewinnt durch die klare Gliederung der Fassade. Die Wohnungen überzeugen durch ihre gelungene Verbindung von Licht, Exklusivität und optimaler Nutzungsmöglichkeit. Die Wirkung der bodentiefen Fenster mit der feinen Unterteilung wird durch die transparenten Balkonbrüstungen unterstrichen. Farben, Formen und Materialien sind aufeinander abgestimmt. Eine besondere Atmosphäre entsteht in den Staffelgeschoss-Wohnungen.

Bauweise

Das Gebäude wird in solider Mauerwerksbauweise errichtet und erfüllt alle Anforderungen gemäß EnEV 2016. Fundamente und Bodenplatte in Beton. Die Außenwände sowie die tragenden Innenwände werden aus Kalksandstein bzw. Stahlbeton hergestellt. Die Geschossdecken bestehen aus Stahlbetondecken. Die Geschosstreppen sind ebenfalls aus Stahlbeton. Sie werden mit polierten Granitstufen belegt. Auf das Außenmauerwerk wird ein Wärmedämmverbundsystem (WDVS) aufgebracht. Die Hauseingangsanlagen aus Leichtmetallprofilen und isolierverglasten Türen aus Sicherheitsglas erhalten einen elektrischen Türöffner sowie Tür-schließer und Türfeststeller.

Außenanlage

Die Fahr- und Gehwege werden gepflastert. Die verbleibende Grundstücksfläche wird mit Rasen eingesät und Solitärbäume und Sträucher werden gepflanzt.

Ausstattung

Es werden Kunststoff-Fenster mit Wärmeschutzverglasung eingesetzt. Die Beschläge als Einhand-Dreh-Kipp- oder Einhand-Dreh-Beschläge in verdeckter Ausführung. Die Fenster in den Erdgeschoss-Wohnungen erhalten eine einbruchshemmende Aufhebelsicherung. Bis auf wenige Ausnahmen erhalten die Fenster der Wohnungen elektrische Rollläden aus Kunststoff-Schiebeprofil. Es werden weiße, kunststoffbeschichtete Innentüren eingebaut mit Beschlägen nach Mustervorlage. Die Wohnungseingangstüren in schall-hemmender Ausführung erhalten einen Weitwinkelspion. Zu Ihrer Sicherung sind eine Mehrfachver-riegelung sowie eine Türsprechanlage mit integriertem Videoüberwachungssystem vorgesehen. Die Bäder und WCs werden raumhoch gefliest. Wannen aus Acryl, Farben der Objekte nach Ihrer Wahl. Der Duschbereich wird bodengleich gefliest mit Ablaufrinne und Fliesenmulde. Über der Waschtischanlage mit großformatiger Spiegelfläche werden Deckenspots eingebaut. Bäder und Küchen erhalten Fliesenboden nach Wahl, Wohn- und Schlafbereiche Laminatboden mit passender Sockelleiste. Decken und Wände der Wohnungen werden mit Raufasertapete tapeziert und angelegt. Die Wohnung ist mit einem Multimedia-Verteilerkasten sowie einer großen Zahl Elektroschaltern (Großflächenschalter) und Steckdosen ausgestattet. Telefonanschlüsse und Satelliten-TV (ASTRA) nach Wahl.

Anfrage zu Immobilie

Standort: Niddatal, Ahornweg 5
Wohnungsnummer: 2.2

Es gelten unsere Datenschutzbestimmungen, denen Sie ausdrücklich zustimmen.